Der Preis für junge Musiktalente

Seit 2016 fördert der Swiss Charity Award Nachwuchstalente der klassischen Musik und bietet ihnen die Gelegenheit, im Rahmen des Swiss Charity Concert aufzutreten.

Erfahren Sie mehr

Hintergrund

Unsere Mission ist es, hochtalentierten jungen Klassik-Musikerinnen und -Musikern eine Plattform zu bieten, auf der sie sich mit Anderen messen können und wertvolles Experten-Feedback erhalten. Die Gewinnerin oder der Gewinner hat die besondere Gelegenheit,  beim Swiss Charity Concert zu spielen.

Der Swiss Charity Award basiert auf drei Grundwerten:
1) Er versteht sich als neutrale Plattform, um junge musikalische Talente in ihrem Entwicklungsprozess zu unterstützen.
2) Wir denken zukunftsgerichtet und richten den Wettbewerb global aus.
3) Unser Ziel ist es, ständig zu wachsen und den Wettbewerb in Zukunft möglicherweise über die Musik hinaus zu erweitern.

Gewinner 2019: Camerata Jovem do Rio de Janeiro

Das Jugendorchester und diesjährige Gewinner des Swiss Charity Awards besteht aus 19 Jugendlichen im Alter von 17 bis 23 Jahren, die alle aus verschiedenen, wirtschaftlich benachteiligten Gemeinden in Rio de Janeiro kommen.

Erst vor sieben Jahren gründeten sie sich im Rahmen des Projekts „Brazil’s Social Action through Music“ und sind seitdem als Camerata Jovem bereits in zahlreichen renommierten Konzerthäusern und auf Festivals für klassische Musik aufgetreten. 2016 und 2017 spielten sie Konzerte mit bekannten Musikern wie dem Pianisten Lang Lang und dem Geiger Yamandu Costa. Im vergangenen Jahr folgten dann drei Auftritte in New York, im Rahmen des Konzerts der Vereinten Nationen.

Die Gewinner der vergangenen Jahre

Gewinner 2018

Robert Neumann, Piano

Mehr lesen

Gewinner 2017

Aidan Mikdad, Piano

Mehr lesen

Gewinner 2016

Mira Marie Foron, Violine

Mehr lesen

Wichtige Infos zum Auswahlprozess

Auswahlverfahren

Jury

Kontakt