Der Preis für junge Musiktalente

Seit 2016 fördert der Swiss Charity Award Nachwuchstalente der klassischen Musik und bietet ihnen die Gelegenheit, im Rahmen des Swiss Charity Concert aufzutreten.

Erfahren Sie mehr

Hintergrund

Unsere Mission ist es, hochtalentierten jungen Klassik-Musikerinnen und -Musikern eine Plattform zu bieten, auf der sie sich mit Anderen messen können und wertvolles Experten-Feedback erhalten.

Die Gewinnerin oder der Gewinner hat die besondere Gelegenheit, zusammen mit Victor Dijon de Monteton, Koh Gabriel Kameda und einem Sinfonieorchester beim Swiss Charity Concert zu spielen.

Der Swiss Charity Award basiert auf drei Grundwerten.

1) Er versteht sich als neutrale Plattform, um junge musikalische Talente in ihrem Entwicklungsprozess zu unterstützen.
2) Wir denken zukunftsgerichtet und richten den Wettbewerb global aus.
3) Unser Ziel ist es, ständig zu wachsen und den Wettbewerb in Zukunft möglicherweise über die Musik hinaus zu erweitern.

Gewinner 2018

Als Gewinner und Preisträger zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe, wurde Robert Neumann (2001), „ein Ausnahmetalent“ und „eine der vielversprechendsten pianistischen Begabungen“, mit dem International Classical Music Discovery Award 2017 ausgezeichnet.

In einer Musiker-Familie dreisprachig aufgewachsen, wurde Robert seit seinem vierten Lebensjahr von Monika Giurgiuman unterrichtet. Mit elf Jahren kam er als Jungstudent und mit fünfzehn bereits regulär in die Klasse von Prof. Elza Kolodin an der Musikhochschule Freiburg. Zudem ist er Stipendiat der Internationalen Musikakademie Liechtenstein.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Gewinner der vergangenen Jahre

Gewinner 2017

Aidan Mikdad, Piano

Mehr lesen

Gewinner 2016

Mira Marie Foron, Violine

Mehr lesen

Wichtige Infos zum Auswahlprozess

Auswahlverfahren

Jury

Kontakt